Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild
 

Verwaltung

Nicht nur bei der direkten medizinischen, pflegerischen und therapeutischen Patientenversorgung sondern auch in der Organisation der Klinikabläufe und der Betreuung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter legen wir Wert auf eine hohe Qualität und Patienten- bzw. Mitarbeiterorientierte Abläufe.

Zu den Bereichen der Verwaltung gehören die Personalabteilung, das Controlling, die Anlagen- und Finanzbuchhaltung, die Patientenadministration mit Rezeption, Patientenservice und Medizincontrolling, die Materialwirtschaft, die EDV und die Haustechnik.

  • Personalabteilung


Das Team der Personalabteilung versteht sich als interner Dienstleister und ist in dieser Funktion zuständig für die Personalbetreuung von über 350 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BDH-Klinik Greifswald gGmbH.
Wir bieten einen umfassenden Service und sind jederzeit für alle Themen und Fragen rund ums Personal ansprechbar.

Zu den wesentlichen Aufgaben zählen:
• Bedarfsgerechte Personalbeschaffung, -bewirtschaftung und -administration,
• Personalsachbearbeitung,
• Arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Angelegenheiten,
• Durchführung der Entgeltabrechnung,
• Bearbeitung der Zeiterfassung und Dienstplanung,
• Personalkostencontrolling,
• Erstellung von vielfältigen Statistiken,
• Ausbildung in der Gesundheits- und Krankanpflege,
• Planung, Durchführung und Kontrolle von Förderungs- und Weiterbildungsmaßnahmen,
• Beteiligung des Betriebsrates in allen relevanten Angelegenheiten.

  • Patientenadministration


Zur Patientenadministration gehören die Bereiche Patientenservice, Rezeption, Medizincontrolling, und Medizinisches Archiv.

Der Patientenservice übernimmt die administrative Aufnahme unserer Patienten, die Abrechnung der stationären und ambulanten Fälle sowie die Klärung der Reha-Anträge und Kostenübernahmen. Die Mitarbeiter unseres Patientenservice sind von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr Ansprechpartner für Patienten, Kostenträger und externe Zuweiser. In der BDH-Klinik Greifswald werden Patienten auf Zuweisung der Akutkrankenhäuser, auch bei Intensiv- und Beatmungspflicht, Querschnittpatienten mit Verordnung zur Krankenhausbehandlung oder auch Patienten, deren Rehabilitationsantrag bewilligt wurde, aufgenommen. Weiterhin nehmen wir Patienten, die eine ambulante Behandlung (physikalische Therapie, Physiotherapie, Ergotherapie und Sprachtherapie/Logopädie) auf Verordnung eines Vertragsarztes erhalten haben und Patienten aus Greifswald und Umgebung, die tagesklinisch behandelt werden, auf. Versicherte aller Krankenkassen, der Rentenversicherungen und Berufsgenossenschaften sind herzlich willkommen.

An der Rezeption unserer Klinik bekommen Sie jederzeit Orientierungshilfe im Haus, Schlüssel für die Wertfächer der Patientenschränke, Kopfhörer, Telefonkarten für die hauseigene Telefonanlage. Bus- und Bahnfahrpläne sowie ein Stadtplan von Greifswald und Telefonbücher der Region liegen ebenfalls bereit. Unsere Mitarbeiter
haben wir immer ein freundliches Wort für Sie, denn wir möchten, dass Sie sich bei uns wohlfühlen und schnell wieder gesund werden!

Das Medizincontrolling bearbeitet die MDK-Anfragen in Zusammenarbeit mit dem ärztlichen Dienst und kodiert die Akutfälle unserer Klinik. Sie nehmen regelmäßig an Tischvisiten und Teams teil und stellen auf Anfrage Auswertungen zusammen.
Im Medizinischen Archiv der Klinik werden die Patientenakten digital langzeitarchiviert und bei Bedarf reproduziert.

  • Controlling


Das Team der Buchhaltung ist Ansprechpartner für alle finanziellen Angelegenheiten des Hauses. Beginnend in der Kreditorenbuchhaltung erfolgt hier überwiegend die Bearbeitung aller Rechnungen aus bezogenen Lieferungen und Leistungen vom Posteingang über die termingerechte Bezahlung bis hin zur Archivierung. In der Debitorenbuchhaltung werden die Forderungen aller erbrachten Leistungen verwaltet - vom Verbuchen der Zahlungen bis zum Mahnwesen. Im Rahmen der Finanzbuchhaltung werden alle zentralen und internen Geschäftsvorfälle aufgezeichnet. Die Verwaltung materieller und immaterieller Vermögenswerte inkl. der Planung und Überwachung von Investitionen erfolgt im Rahmen der Anlagenbuchhaltung.

Die Hauptaufgaben des Controllings liegen in der Planung, Steuerung und Kontrolle von Klinikzielen. Durch regelmäßiges Berichtswesen wird den Leitungen Unterstützung zum Führen der Klinik geboten. Weitere Aufgaben sind die Vorbereitung von unternehmerischen Entscheidungen sowie die Erstellung von Statistiken für interne und externe Empfänger. Außerdem ist das Controlling maßgeblich an Vergütungsverhandlungen mit den entsprechenden Kostenträgern beteiligt.

  • Wirtschaft


Der Bereich Wirtschaft ist verantwortlich für die Absicherung einer allumfassenden Versorgung des Hauses hinsichtlich medizinischer Ver- und Gebrauchsmaterialien einschließlich Therapie-, Wirtschafts-, Wäsche- und Bürobedarf. Zum Verantwortlichkeitsbereich gehört ebenfalls die Lagerbewirtschaftung.

Die Versorgungs- und Wartungsverträge werden im Bereich Wirtschaft bearbeitet. Die Betreuung der Kooperationspartner für Medizintechnik, Reinigung, Wäsche und Rollstuhlversorgung erfolgt ebenfalls hier.

  • IT-Abteilung


Das Team der IT-Abteilung kümmert sich um den Betrieb des Krankenhausinformationssystems (KIS) mit den Produkten für PACS, Intensivmedizin, Therapieplanung und Archivierung. Es ist verantwortlich für das Benutzermanagement, das Monitoring der IT-Infrastruktur und das Beschaffungsmanagement von IT-Komponenten. Die Störungsmeldung und -beseitigung erfolgt intern über ein zentrales Ticket-System in enger Zusammenarbeit mit den externen Vertragspartnern.

Die technischen Anforderungen der Nutzer werden in der IT-Abteilung diskutiert, ermittelt und die Strategie entsprechend angepasst. Das Team sucht nach technischen Innovationen, die Vorteile für die Geschäftsprozesse bringen können und entwickelt entsprechende Projekte, die mit allen Beteiligten der Klinik gemeinsam umgesetzt werden.

  • Haustechnik


Das Team der Haustechnik überwacht und wartet die gesamte technische Gebäudeausrüstung und alle vorhandenen Anlagen, wie z.B. die Heizungsanlage, die Brandmeldeanlage, den Schwesternruf, die Telefonanlage, die Schwimmbadtechnik sowie die Aufzüge. Sie sorgen für die Instandhaltung der für den ordnungsgemäßen Betrieb der BDH- Klinik Greifswald erforderlichen technischen Anlagen. Die MitarbeiterInnen der Haustechnik führen handwerkliche Reparaturen in der Klinik durch, pflegen die Außen- und Grünanlagen, überwachen die gesetzlichen und technischen Auflagen und streben eine Energieoptimierung an.


 

Ansprechpartner

 
Dipl.-Volkswirt Ulrich Enste zoom

Dipl.-Volkswirt Ulrich Enste 
Geschäftsführer
Telefon: 03834 / 871-101
E-Mail schreiben 

 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Tel. +49(0) 3834 / 871-0 • E-Mail