Direkt zum Inhalt Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
TitelbildTitelbildTitelbildTitelbildTitelbild
 

Unser Leitbild

Präambel

Die BDH-Klinik Greifswald ist eine von fünf Rehabilitationskliniken des BDH. Dieser stellt die größte Fachorganisation auf dem Gebiet der Rehabilitation von Patienten mit neurologischen Erkrankungen dar und war führend bei der Begründung der Frührehabilitation schwerst hirngeschädigter Patienten.

Als Behindertenverband setzt der BDH in der medizinischen Rehabilitation Maßstäbe. Diese Orientierung ist das Motiv für den Betrieb von Kliniken.

In der medizinischen Rehabilitation von insbesondere schwerst Betroffenen liegen auch die Stärken der BDH-Klinik Greifswald, welche den Schwerpunkt neben der Behandlung von Querschnittgelähmten auch auf die Behandlung schwerst Schädel-Hirn-Geschädigter gelegt hat.

Betreuung des Patienten

Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen der Patient und seine Bedürfnisse.

Wir konzipieren und unterstützen eine optimale Betreuung der Patienten in allen Bereichen mit dem Hauptziel, ihre Lebensqualität zu verbessern und den Genesungsprozess zu fördern. Dabei ist uns die Einbeziehung der Angehörigen wichtig. Das Finden des Therapieergebnisses erfolgt gemeinsam mit dem Patienten und dessen Angehörigen unter Berücksichtigung der Stärken und Defizite des Betroffenen.

Jede Kritik unserer Patienten betrachten wir als Anreiz, unser Angebot und unsere Leistungen zu überprüfen und zu verbessern.

Teamarbeit

Das Behandlungsteam integriert Mitarbeiter aller Therapiebereiche sowie des ärztlichen Dienstes und des Pflegepersonals, die unmittelbar in die Betreuung eingebunden sind.

In gemeinsamen Teambesprechungen wird die Sichtweise jedes Einzelnen in ein Gesamtbild integriert und es erfolgt die gemeinsame Festlegung individueller Therapieziele.

Um das bestmögliche Therapieregime zu erreichen, leisten wir hochqualifizierte Patientenversorgung.

Der Mensch steht im Mittelpunkt

Der BDH ist offen für alle Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Abstammung, Rasse, sexueller Identität, Sprache, Heimat und Herkunft, Glauben, religiöser und politischer Anschauungen und Behinderung.

Menschen mit Behinderung oder von Behinderung bedrohte Menschen und ihre Angehörigen stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit.

Kommunikation

Wir gehen offen, höflich und freundlich miteinander um und arbeiten konstruktiv zusammen. Voraussetzungen für die Zusammenarbeit sind gegenseitige Anerkennung, Kritikfähigkeit und intensiver Informationsaustausch sowie kurze Informationswege.

Medizinische Versorgung

 Wir leisten eine hochqualifizierte und spezialisierte Patientenversorgung durch enge Zusammenarbeit aller medizinischen Berufsgruppen unseres Hauses und in Zusammenarbeit mit unserem wichtigsten medizinischen Kooperationspartner, dem Universitätsklinikum Greifswald.

Es werden alle vorhandenen Ressourcen durch Einbeziehung aller fachkompetenten Ärzte in Zusammenarbeit mit dem Universitätsklinikum Greifswald sowie Gesprächen mit den Angehörigen über Therapie und Diagnostik zu Förderung der Gesundheitserziehung ausgelotet.

Wir setzen uns dafür ein, dass neueste klinisch-wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Akut- und Rehabilitationsmedizin zeitnah in der BDH-Klinik Greifswald umgesetzt werden und so den Patienten zugute kommen. Dafür dient auch unsere eigene klinisch-rehabilitative Forschung.

Vorbereitung auf ein neues Leben

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Patient mit dem Ziel der Hilfe zur Selbsthilfe. Wir unterstützen bei der Wiedererlangung eines höchstmöglichen Maßes an Selbstständigkeit im Alltagsleben, entwickeln gemeinsam neue Perspektiven für das Leben mit der Erkrankung und fördern, wenn möglich, die Wiedereingliederung des Patienten in das Berufsleben. Der Therapieerfolg ist dabei das oberste Ziel.

Das interdisziplinär ausgerichtete Rehakonzept bezieht den gesamten Menschen aktiv in den Behandlungsprozess ein.

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit heißt für unsere Klinik, dass sie ein nach modernen betriebswirtschaftlichen Kriterien geführtes Unternehmen ist.

Wir erfüllen unsere Aufgaben durch einen ökonomischen, effizienten Einsatz der uns zur Verfügung stehenden Mittel.

Weiterbildung

Wir fördern Aus-, Fort- und Weiterbildung aller MitarbeiterInnen, um ihre fachlichen und sozialen Fähigkeiten zu vervollkommnen. 

Qualitätsmanagement

Unsere Entscheidungsprozesse sind transparent, wobei wir uns an zeitgemäßen Qualitätsstandards sowie an den Zielen und Wünschen des Patienten orientieren.

Wir sind bereit, Kompetenzen zu übernehmen und auch abzugeben, sind offen für Neues und haben Mut zu Veränderungen. 

Kooperation

Die Kooperation mit unseren Partnern wie z. B. der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, dem Berufsbildungswerk Greifswald und dem Berufsförderungswerk Stralsund steigert die Qualität und Effektivität der Behandlung.

Weitergabe von Wissen

Unser multiprofessionelles Wissen wollen wir auch anderen in der medizinischen Versorgung und Rehabilitation tätigen Personen vermitteln. Wir setzen uns für die Ausbildung und Weiterbildung von medizinischem Fachpersonal im Bereich Pflege und Therapie ebenso ein wie für den medizinischen Studentenunterricht und die fachspezifische Weiterbildung von Ärzten. Damit soll ein Beitrag dafür geleistet werden, dass Menschen mit neurologischen Erkrankungen und daraus resultierenden Behinderungen gemäß dem jeweils aktuellen medizinischen Wissensstand sachgerecht behandelt werden können.

Achtung der Umwelt

Unsere Leistungen erbringen wir mit einer möglichst geringen Belastung der Umwelt. Jeder Mitarbeiter ist motiviert, seine Aufgaben umweltbewusst und ressourcengerecht auszuführen.

Haupteingang
Teichansicht
 
 
 
Gespräch
Pflege
Team
 
 
 
Kommunikation
Med. Versorgung
Lagerung
Klangwiege
 
 
 
Physio
Alltag
Snoezelentherapie
Musikgruppe
 
 
Direkt zum Seitenanfang Direkt zur ersten Navigationebene Direkt zur zweiten Navigationebene
 

BDH-Klinik Greifswald gGmbH • Karl-Liebknecht-Ring 26a • 17491 Greifswald • Tel. +49(0) 3834 / 871-0 • E-Mail